Bambi & Birdy

Bambi & Birdy

Dienstag, 2. Juni 2015

Granny Gisie´s amazing cheese-cake!

This week was my first try at Granny Gisi's amazing cheese cake! I love this cake and was in desperate need to taste it...

Diese Woche habe ich mich zum aller ersten Mal an den berühmt berüchtigten Käsekuchen unserer Oma Gisie gewagt... ich bin nicht ganz sicher, was los war, aber ich musste ein Stück dieses tollen Kuchens haben...

So I tried!
Also hab ich es ausprobiert!




















Recipe:

Ingredients for the cake base:

1 1/2 cups of flower
3/8 cup of butter
1/4 cup of sugar
1 egg
a  pinch of salt

- mix the ingredients with your hands, form a ball, let it cool  in the fridge while preparing the cream cheese


Ingredients for the cream cheese:

2 cups curd cheese
1 cup cream cheese
2/3 cup sugar
2 cups milk
1 package of vanilla pudding
3 egg yolk
a pinch of salt
2/3 sunflower oil

- mix all of the ingredients together
- take the cake base out of the fridge and put in a baking pan (about 28 cm)
- you need a high edge for the cream cheese to not run out of the pan
- pour cream inside the spring from pan and put into the oven (preheat 200 °C / 390 °F)
- bake for about 45 minutes


beaten egg whites for the topping

3 egg whites
3 teaspoon sugar powder
1 package of vanilla sugar
a pinch of salt

- mix the ingredients together until it is creamy and pour over the cake
- bake again for about 15 minutes
- open the oven and let the cake stay in the oven for 10 minutes



Rezept:

Zutaten für den Boden:

180 g Mehl
90 g Margarine oder Butter
50 g Zucker
1 Ei
eine priese Salz

- mixe alle Zutaten zusammen und bereite einen Knetteig
- diesen dann für die Dauer der Zubereitung der Quarkmasse in den Kühlschrank stellen


Zutaten für die Quarkmasse:

500 g Magerquark
250 g Sahnequark
150 g Zucker
450 ml Milch
1 P Vanillepudding
3 Eigelb
150 ml ÖL ( ein geschmacksneutrales, z.B. Sonnenblumenöl) 
eine Priese Salz

- mixe alle Zutaten zu einer cremigen Masse zusammen (dies funktioniert sehr gut mit einem Zauberstab)
- dann den Boden aus dem Kühlschrank holen und diesen in eine Springform (28 cm) mit dem Teig auskleiden, dabei einen hohen Rand ziehen
- die ziemlich flüssige Käsemasse hineingießen und in den auf 200° vorgeheizten Ofen (unteres Drittel) stellen
- nach ca. 45 Minuten beginnt der Quarkrand zu bräunen. Das ist der Moment, um den Kuchen herauszunehmen und den Eischnee drauf zu streichen


Eischnee:

3 Eiweiß
20 g gesiebten Puderzucker
1 P Vanillezucker
eine Priese Salz

- den Eischnee, während der Kuchen im Ofen bäckt, vorbereiten
- diesen nicht zu steif schlagen, der Schnee sollte noch aus der Schüssel rutschen
- den Eischnee also nach 45 Minuten auf den heißen Kuchen geben und diesen für weitere 15 Minuten gold braun backen lassen
- danach den Ofen öffnen und den Kuchen darin noch ca. 10 Minuten ruhen lassen
- den Kuchen auskühlen lassen und ihn einfach nur genießen!








Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.